Das Gehör der Katze

Die Katze hört so gut wie kaum ein anderes Lebewesen. Ihr Gehörsinn übertrifft sogar jenen der Hunde deutlich.

Katzen können ihre Ohren getrennt voneinander in unterschiedliche Richtungen bewegen und somit den Ursprung eines Geräusches genau lokalisieren. Beim Bestimmen der Richtung ist auch die ovalförmige Tasche am Rand der Ohrmuschel behilflich. Katzen können Frequenzen bis zu 79.000 Hertz wahrnehmen, während ein Hund "nur" 50.000 Hertz hört und Menschen lediglich 20.000 Hertz. Damit zählt der Gehörsinn der Katze zu den besten im Tierreich!

Einkaufen bei Amazon.de

Whiskas Trockenfutter

Bei Amazon kaufen

Buch Simons Katze

Bei Amazon kaufen