Spielzeug für Katzen

Katzen verfügen über einen ausgeprägten Spieltrieb, der sich auch bis ins hohe Alter hält. Besonders kleine Kätzchen sind regelrecht verrückt danach. Katzenspielzeug muss nicht immer teuer gekauft werden, denn oft sind selbsgemachte Spielzeuge die bessere Alternative. In jedem Fall sollte man Katzen nie mit Spielzeug unbeaufsichtigt lassen, da sich Einzelteile lösen und von der Katze verschluckt werden können.

Katzenangel

Der absolute Dauerbrenner bei Katzenspielzeug ist die Katzenangel. Man erhält verschiedenste Varianten im Handel: mit farbigen Federn, Spielzeug-Mäusen, Glöckchen, Lederbändern, und vieles mehr. Man kann jedoch auch ganz einfach selbst eine Katzenangel basteln, indem man eine Schnur (am besten etwas robustes wie etwa Spagat) an einem Stock befestigt. Am anderen Ende der Schnur kann man beispielsweise zusammengeknülltes Papier verwenden, da dieses durch das Rascheln auch noch einen akustischen Anreiz für die Katze bietet.

Wie bei jedem Spielzeug sollte man aber auch hier darauf achten, die Katzenangel zu entsorgen oder zu reparieren, sobald sich das Spielzeug von der Schnur löst oder von der Katze angefressen wird.

Katzenminze

Katzenminze ist eine regelrechte "Droge" für Katzen. Auch wenn es Tiere gibt, die sie hassen, sind die meisten Katzen total verrückt danach. Ich habe aber schon gehört, dass junge Katzen nicht darauf ansprechen, sondern erst Katzen ab 1 bis 2 Jahren. Bei meinen eigenen Katzen ist es tatsächlich so, dass Kira flüchtet, sobald sie Katzenminze riecht, während Luna sich am Boden wälzt und zum absoluten Schmusetier wird.

Man kann Katzenminze in kleinen Fläschchen kaufen, ähnlich wie jene von ätherischen Ölen. Es gibt im Handel auch Spielbälle, die in der Mitte einen Docht enthalten, der mit einem Tropfen Katzenminze beträufelt werden kann. Das ist der absolute Favorit für meine Katze Luna: wenn sie damit spielt, kuschelt sie sich so sehr daran, dass es scheint, sie würde am liebsten damit verschmelzen.

Haushaltsgegenstände

Grundsätzlich sollte man davon abraten, Katzen mit Haushaltsgegenständen spielen zu lassen. Es gibt jedoch auch einige Gegenstände, die für Katzen unbedenklich sind oder zumindest unter Beaufsichtigung zum Spielen verwendet werden können.

Meine Katze Luna fährt total auf Strohhalme und Pfeifenreiniger ab. Das habe ich zufällig festgestellt, als sie sich diese Sachen heimlich stibitzt hat.
Den Pfeifenreiniger habe ich ihr gleich wieder weggenommen, da durch den Draht hohe Verletungsgefahr besteht. Ich möchte nicht riskieren, dass sie sich im Maul verletzt und sich mit dem Drahtende in Zunge oder Gaumen sticht. Den Strohhalm bekommt Luna aber hin und wieder zum Spielen. Obwohl Strohhalme nicht besonders weit geworfen werden können, liebt sie es, diese zu apportieren. Für 10 bis 15 Minuten hat sie große Freude am Spielen, aber spätestens dann beginnt sie, am Strohhalm herumzukauen. Spätestens hier ist der Zeitpunkt, das Spiel zu beenden, bevor sie das Plastik auffrisst!

Ein Klassiker ist auch das berühmte Wollknäuel, das Katzen mit Vorliebe durch die ganze Wohnung rollen und dabei abwickeln. Man sollte darauf achten, dass sich die Katze nicht in der Schnur verheddert und vor allem sollte die Wolle nicht gefressen werden.
Meine Katze Luna liebt nicht nur Wolle, sondern auch Bänder und alle anderen Arten von Schnüren. Besonders angetan ist sie von den Bändern und Schleifen, die oft an Geschenksverpackungen zu finden sind. In einem unbeobachteten Moment hat sie so ein Band schon gefressen, was fatale Folgen hatte. Zwar ist das Band problemlos durch den Verdauungstrakt gewandert, aber beim Ausscheiden hatte Luna starke Schmerzen, da das flache Plastikband sehr scharfe Kanten hatte.
Seitdem passen wir vor allem zu Geburtstagen und an Weihnachten höllisch auf, dass Luna keine Geschenksbänder mehr zu fassen bekommt. Sollte auch eure Katze Schnur fressen, rate ich dringend zum Aufsuchen eines Tierarztes. Dieser kann der Katze ein öliges Mittel verabreichen, dass sich um das Band legt und die Ausscheidung erleichtern kann.

Sicherheitshinweise

Ich kann es nicht oft genug erwähnen, dass Katzen niemals mit Spielzeug unbeaufsichtigt gelassen werden sollten. Egal ob gekauft oder selbstgemacht, es können sich Bänder, Glöckchen, Plastik- und Papierteile jederzeit lösen und verschluckt werden!

Einkaufen bei Amazon.de

Whiskas Trockenfutter

Bei Amazon kaufen

Buch Simons Katze

Bei Amazon kaufen